Leipzig Heart Institute GmbH

Das Leipzig Heart Institute (LHI) ist eine in 2015 Gegründete Gesellschaft und wird jeweils zur Hälfte vom Herzzentrum Leipzig und von HELIOS Kliniken getragen. Das LHI führt in enger Zusammenarbeit mit dem Herzzentrum Leipzig Forschungsprojekte im Bereich der Herzkreislaufmedizin durch. Schwerpunktmäßig werden neue Therapieverfahren in der Kardiovaskularchirurgie, interventionellen Kardiologie und Elektrophysiologie in enger und uneingeschränkter Kooperation mit industriellen Partnern entwickelt und in die klinische Anwendung gebracht.


Das Institut wird von den Geschäftsführern Prof. Dr. med. Ralf Kuhlen und Prof. Dr. med. Friedrich-Wilhelm Mohr geleitet. Als Prokuristen agieren die Professoren Gerhard Hindricks, Axel Linke und Joerg Seeburger.
"Mit der Gründung des Leipzig Heart Institute werden die komplexen Leistungen, die das Herzzentrum Leipzig sowohl im Bereich der Forschung und Lehre als auch in der Krankenversorgung kontinuierlich erbringt, noch klarer und transparenter strukturiert", erläutert Professor Kuhlen. "Die neue organisatorische Klarheit und rechtliche Sicherheit wird uns zukünftig auch bei der Einwerbung weiterer Forschungsprojekte helfen", so Professor Mohr.

 

Das Herzzentrum Leipzig kooperiert eng mit dem Leipzig Heart Institute (LHI), welches als zentrale Einheit die Leitungs- und Verwaltungsaufgaben im Bereich Wissenschaft und Forschung sowie spezifischer Fort- und Weiterbildung übernimmt. Insbesondere koordiniert das LHI deren Planung, Durchführung und Finanzierung. Das LHI soll zukünftig die starke nationale und internationale Position des Herzzentrum Leipzig ausbauen und ist wesentlicher Baustein der weiteren Standortentwicklung im Rahmen des HELIOS-Konzerns.

So erreichen Sie uns

Leipzig Heart Institute
Trendelenburgstraße 16
04289 Leipzig

Telefon: 0341 8651559





Kontakt und Adresse

  • Leipzig Heart Institute GmbH

    Trendelenburgstraße 16, 04289 Leipzig

    Telefon: 0341 8651559
    Telefax: 0341 8651558

    Route Karte